PLZ-Stempel auf frühen Bund-Briefmarken

watchdog_20110521_taby1305In der letzten Zeit tauchen im Internet immer öfter Bund-Briefmarken aus den Jahren 1949 – 1951 auf, die mit Stempeln "entwertet" wurden, die eine Postleitzahl tragen. Dabei wird der Stempel so abgeschlagen, dass die PLZ nicht zu sehen ist. Die Stempelform verrät aber die nicht zeitgerechte (= falsche!) Entwertung. Die vierstelligen Postleitzahlen wurden versuchsweise erst 1961 eingeführt.