Fantasieaufdrucke auf Germania-Marken

watchdog_20110621_xoxsniperxox_4 watchdog_20110621_xoxsniperxox_2Eine beliebte Masche im Internet ist das "veredeln" von kaputten Briefmarken mit Aufdrucken. Dabei spielt es keine Rolle, ob es für die Aufdrucke ein real existierendes Vorbild gibt. Der Verkäufer setzt darauf, dass ein Schnäppchenjäger die Fälschung für ein seltenes Stück hält. Die beiden gezeigten Germania-Marken mit Fantasieaufdrucken wurden bei eBay als exklusives Kolonialmaterial angeboten.