Augen auf bei Kauf und Tausch

kauf_tausch01_01 Der Titel ist Programm! Dies schon seit mehreren Jahrzehnten, denn der Bund Deutscher Philatelisten e.V. und der Berufsverband des Deutschen Briefmarkenhandels – APHV e.V. – klärten schon vor langer Zeit mit diesem Titel interessierte Sammler über Vorgänge auf, die diesen Schaden zufügen könnten.

Dabei ist das Spektrum der Fälle ebenso groß wie die Plattformen und Möglichkeiten, die eine komplexe Konsumgesellschaft kennzeichnen. Von Fachzeitschriften bis Internet, von Tauschtagen, Auktionen, Börsen und Messen, von Versandhandel bis Vereinen – überall gilt es, die Augen offen zu halten, Angebote zu prüfen, aber auch ein gesundes Misstrauen zu bewahren.

Keiner hat etwas zu verschenken, keiner – auch man selbst nicht – will etwas verschenken! Deshalb sind gerade die Super-Billigangebote in aller Regel mit Vorsicht zu genießen. Dass dabei die Möglichkeiten, hereingelegt zu werden, ähnlich groß wie die Zahl solcher Angebote sind, versteht sich von selbst.

Hier den Überblick zu wahren, hilft dieser Teil des BDPh-Kompasses, der einen in die richtige Richtung lotsen will. In ruhiges Fahrwasser, in dem man eben nicht untergeht.